Gründungsberatung kostenlos: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) nutzen

Gründungsberatung kostenlos: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Arbeitsagentur und des Jobcenters nutzen

Gründerinnen und Gründer haben viele Hürden zu überwinden, wenn sie ihr eigenes Unternehmen aufbauen möchten. Sie müssen überlegen, wie ihre Geschäftsidee aussieht und wie sie Kunden gewinnen können. Eine professionelle Beratung kann helfen, dass der Start gelingt und das Unternehmen erfolgreich wird.

Kostenlose Gründungsberatung mit dem AVGS: So nutzen Sie ihn bei uns

Erfahren Sie, wie Sie von kostenloser Beratung profitieren können und wie der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) Ihnen dabei hilft. Erfahren Sie, was der AVGS ist, welche Inhalte eine Beratung umfasst und wie der gesamte Prozess von der Beantragung bis zur Beratung abläuft.

Entdecken Sie, wie Sie den Gutschein bei uns, der Glassl & Brandel Unternehmensberatung, einem Regionalpartner von Erfolgspfad, einsetzen können, um Ihr Gründungsvorhaben erfolgreich voranzubringen.

Was ist der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist eine Unterstützung der Arbeitsagentur und des Jobcenters für Menschen, die eine Arbeit suchen. Er soll ihnen dabei helfen, sich erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Dieser Gutschein ermöglicht es Arbeitsuchenden, kostenfreie Programme zu nutzen, um einen erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu finden. Darunter fällt auch die Existenzgründungsberatung, die Personen unterstützt, die den Traum von der eigenen Firma verwirklichen möchten.

Wie können Gründerinnen und Gründer den AVGS nutzen?

Gründerinnen und Gründer können den AVGS nutzen, um kostenfrei Beratungsprogramme in Anspruch zu nehmen.

Diese Beratung hilft bei der Entwicklung der Geschäftsidee, der Vorbereitung der Unternehmensgründung und dem Aufbau unternehmerischer Fähigkeiten. Somit erhalten angehende Unternehmerinnen und Unternehmer eine wertvolle Unterstützung auf dem Weg zur Selbstständigkeit.

Wer ist für die kostenlose Gründungsberatung mit AVGS berechtigt?

Der AVGS ist für Gründerinnen und Gründer, die aus der Arbeitslosigkeit heraus ein Unternehmen gründen wollen.

Zudem richtet sich dieses Angebot an sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind und sich selbstständig machen wollen.

Gerne helfen wir Ihnen dabei herauszufinden, ob Sie für einen AVGS-Gutschein in Frage kommen, und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Antragstellung.

Wie können Gründerinnen und Gründer den AVGS beantragen?

Zur Beantragung des AVGS müssen Gründerinnen und Gründer einen Beratungstermin bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter vereinbaren, ihren Beratungsbedarf klären, den Antrag stellen und auf die Bewilligung warten.

Wie können Gründende die Beratung mit AVGS erhalten? – Erfolgspfad und Partner

Nach Erhalt des Gutscheins kann dieser bei der Erfolgspfad GmbH eingereicht werden, damit Gründerinnen und Gründer die kostenlose Beratung in Anspruch nehmen können.

Erfolgspfad stellt eine Partnerschaft zwischen Unternehmensberatern und Coaches dar, die ihr Fachwissen speziell auf die Unterstützung von Neugründungen, etablierten Unternehmen sowie Unternehmen in herausfordernden Situationen ausrichten.

Ein Großteil dieser Beratungsleistungen kann durch staatliche Förderungen abgedeckt werden, in einigen Fällen sogar bis zu 100%. Dank eines umfassenden Netzwerkes an Standorten sowie Experten wird eine flächendeckende Verfügbarkeit der Dienste über ganz Deutschland gewährleistet.

Ein Highlight ist die Möglichkeit, den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für die Gründungsberatung einzusetzen, wodurch die Zugänglichkeit und Finanzierbarkeit dieser professionellen Beratung noch weiter verbessert wird.

Als ein offizieller Regionalpartner von Erfolgspfad gehören wir zu den Beratern, die die kostenlose Gründungsberatung mit AVGS durchführen.

Als ein Regionalpartner von Erfolgspfad gehören wir zu den Beratern, die die kostenlose Gründungsberatung mit AVGS durchführen.

Was beinhaltet die kostenlose Gründungsberatung mit AVGS?

Das kostenlose Gründungsberatung mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Arbeitsagentur unterstützt angehende Unternehmerinnen und Unternehmer umfassend.

Die Beratung ist strukturiert, die Inhalte werden individuell ausgewählt, um ihnen die wichtigen Schritte zur Unternehmensgründung beizubringen und ihnen den Start zu erleichtern.

Folgende Themen können Inhalt der Beratung sein:

Überprüfung Gründereignung

  • Plausibilitätsprüfung
  • Gründereignung
  • Prüfung Geschäftsidee
  • Soll-Umsatzberechnung und Machbarkeit
  • Potenziale

Businessplan Textteil

  • Entwicklung der Geschäftsidee
  • Potenziale entdecken
  • Businessplan aufstellen

Businessplan Zahlenteil

  • Finanzierungsbedarf ermitteln
  • Finanzierungskonzept aufstellen
  • Stresstest Businessplan
  • Rentabilitätsvorschau und Liquiditätsplanung

Businessplan Digitale Unternehmensstrategie

  • Prozesse und Abläufe digital umsetzen
  • Online-Marketing
  • Social Media im Marketing-Mix
  • Businessplan auf digitale Strategie überprüfen

Grundwissen Selbstständigkeit

  • Konzeptverfeinerung
  • Kundenakquise
  • Personalführung
  • Personalpolitik
  • Unternehmensorganisation
  • Buchführung
  • Vorbereitung Bankgespräch
  • Optimierung Businessplan

Marketing

  • Marketing-Strategie
  • Marketing-Mix
  • Internet-Marketing
  • Kundenakquise
  • Kosten von Marketing-Maßnahmen
  • Tools im Marketing
  • Marketingmaßnahmen planen

Die genauen Beratungsinhalte werden zusammen mit der Beraterin oder dem Berater besprochen und an die individuellen Bedürfnisse und Ideen der Teilnehmenden angepasst.

Auf diese Weise erhalten Gründerinnen und Gründer eine speziell auf sie zugeschnittene Vorbereitung auf die Herausforderungen der Selbstständigkeit.

Wie läuft die Gründungsberatung ab?

Bei der Glassl & Brandel Unternehmensberatung verstehen wir die Bedeutung einer professionellen Beratung für angehende Unternehmerinnen und Unternehmer.

Als regionaler Partner von Erfolgspfad führen wir kostenfreie Gründungsberatungen mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Arbeitsagentur und des Jobcenters durch.

Der Weg von der Beantragung bis zum Start der Beratung folgt dabei einem klaren Ablauf, der sowohl für Personen mit bereits vorhandenem Gutschein als auch für diejenigen, die noch keinen haben, gilt.

Hier möchten wir Ihnen einen Überblick über diesen Prozess geben und erläutern, wie wir Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen können.

Ablauf für Personen, die schon einen AVGS-Gutschein haben:

Beginnen Sie mit einem kostenfreien Erstgespräch online oder telefonisch, um sich kennenzulernen und zu klären, ob unsere Beratung für Sie passend ist.

Entscheiden Sie sich für eine Beratung mit Ihrem AVGS-Gutschein, reichen Sie diesen über uns bei Erfolgspfad ein. Wir besprechen dann gemeinsam den weiteren Ablauf und planen Termine sowie Inhalte.

Klären Sie Ihren individuellen Beratungsbedarf mit uns und legen Sie die Inhalte des Coachings fest, die auf Ihre Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten sind.

Nach der Freigabe durch Erfolgspfad starten wir gemeinsam mit Ihrer individuellen Beratung, um Sie bestmöglich auf Ihre Selbstständigkeit vorzubereiten.

Ablauf für Personen, die noch keinen AVGS-Gutschein haben:

Beginnen Sie mit einem kostenfreien Erstgespräch online oder telefonisch, um sich kennenzulernen. Dabei helfen wir Ihnen auch herauszufinden, ob Sie für einen AVGS-Gutschein in Frage kommen, und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Antragstellung.

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater von der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter auf und stellen Sie den Antrag. Wir stehen Ihnen hierbei beratend zur Seite.

Nach Zustimmung seitens des Jobcenters oder der Arbeitsagentur reichen Sie den AVGS-Gutschein über uns bei Erfolgspfad ein.

Klären Sie Ihren individuellen Beratungsbedarf. Wir besprechen den weiteren Ablauf, die Inhalte der Beratung sowie die Beratungstermine.

Nach der Freigabe durch Erfolgspfad starten wir gemeinsam mit Ihrer individuellen Beratung und unterstützen Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Bei jedem Schritt stehen wir Ihnen als Glassl & Brandel Unternehmensberatung mit unserer Expertise und Erfahrung zur Seite, um Sie bestmöglich auf Ihrem Gründungsweg zu begleiten.

Unser Angebot: Kostenlose Beratung für Gründer mit AVGS

Unser Unternehmen, die Glassl & Brandel Unternehmensberatung, bietet kostenfreie Beratung für Gründerinnen und Gründer mit AVGS.

Wir unterstützen bei der Einlösung des Gutscheins und führen individuelle Beratungen durch, um Gründerinnen und Gründern den bestmöglichen Start in die Selbstständigkeit zu ermöglichen.

Fazit: Nutzen Sie den AVGS für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit!

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) in Verbindung mit einem Gründungscoaching bietet angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern eine wertvolle Möglichkeit, sich fundiert auf die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Durch die kostenfreie Beratung können Gründer das notwendige Wissen und die Fähigkeiten erwerben, um erfolgreich zu starten und langfristig erfolgreich zu sein.

Wir ermutigen alle Gründer, den AVGS zu nutzen und laden sie ein, sich für weitere Informationen oder einen Beratungstermin an uns zu wenden.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Erstgespräch – persönlich oder online. Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

 

 

Bildquelle: stock.adobe.com/By Rawpixel.com

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und beraten Sie gerne!